Aufgrund der derzeitigen Covid 19-Stitation ist das Kreisky-Archiv nur nach persönlicher Voranmeldung und Terminvereinbarung für Personen mit 2 G-Nachweis geöffnet. Wir bemühen uns jedoch, Ihre Anfragen nach Maßgabe der Möglichkeiten zeitnah zu bearbeiten und gegebenenfalls scans anzufertigen. Während des Archivbesuchs ist durchgängig eine FFP2-Maske zu tragen. Bitte schreiben Sie ein mail an steiner@kreisky.org.


Wenn Sie das „Fundstück des Monats“, unseren Newsletter, abonnieren wollen, schreiben Sie uns bitte ein mail!

Bewahren

Wir verwalten im Kreisky-Archiv den persönlichen und politischen Nachlass Bruno Kreiskys und ergänzen ihn laufend durch Sammlungen sozial­demo­kratischer PolitikerInnen wie Johanna Dohnal, Franz Vranitzky und Barbara Prammer. Unsere Foto- und Plakatsammlung zur österreichischen Zeitgeschichte wird laufend digitalisiert und ist öffentlich zugänglich.

Forschen

Wir führen laufend Forschungsprojekte zu zeithistorischen Fragestellungen durch. Der Bogen spannt sich dabei von Wirtschaftsgeschichte über Frauen- und Geschlechtergeschichte bis hin zur Migrationsgeschichte.

Vermitteln

Wir vermitteln unsere Forschungsergebnisse auf online-Plattformen, auf denen ausgewählte Archivalien unserer Sammlungen präsentiert werden. Ebenso konzipieren wir Schulprojekte zur österreichischen Zeitgeschichte.

close zoom image loading image
X
<
>